Ergebnisse

13.10.2021

  • Seekiefer

1. nationaler Preis für Holzbau – Bazaar St So, Lille – Frankreich

Das Projekt der Stadtplaner Béal & Blanckaert, das eine Bahnhofshalle in einen Ort für die Kreativwirtschaft umwandelt, wurde vom regionalen Preisträger zum nationalen Preisträger des Nationalen Holzbaupreises in der Kategorie Innenausbau befördert.

Der Bazaar ST So ist ein Ort des Lebens, der Kreativität und des Arbeitens, der sich um ein gemeinsam genutztes Atelier, öffentlich zugängliche Räume mit einem Ausstellungs- und Veranstaltungsort, eine große öffentliche Coworking-Halle und Arbeitsräume mit Besprechungsräumen, Büros und Open Spaces gruppiert. 

 

In ihrem Projekt wollten die mit dem nationalen Holzbaupreis ausgezeichneten Architekten eine Metamorphose mit dieser Frage als rotem Faden: “Wie kann man die Schönheit des Bestehenden enthüllen?”. Ihr Wunsch war es, den industriellen Geist des Gebäudes zu bewahren, die Perspektiven in der Länge und die durchgehenden Räume zu erhalten, aber auch durch die Wahl roher und kontrastierender Materialien und die starke Präsenz von Holz.

 

Holz in verschiedenen Formen wurde als einziges Material für den Innenausbau gewählt. TeboPin-Sperrholz aus 100% Seekiefer mit einem von der Holzmaserung geprägten Design ist als Trennwand, Wand- oder Deckenverkleidung, Bodenbelag oder Möbelstück sichtbar. Eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten, die durch die technischen und ästhetischen Qualitäten der Platte diktiert werden.

Weiter gehen

Bauherr: SMart, initiativesETcité

Architekt: Béal & Blanckaert

Firmen: Edwood construction Bois ; Billiet Menuiserie

Fläche: 5000 m²

Budget: 8,5 M€ HT

Produkt : TeboPin Élite 12 mm

Auf sozialen Netzwerken weiterleiten :