Die Thebault-Gruppe

Seit seiner Gründung im Jahre 1953 haben drei Generationen einander an der Spitze der THEBAULT-Gruppe abgelöst und das Familienunternehmen an die Spitze der französischen Sperrholzindustrie mit einem anerkannten internationalen Einfluss und einer anerkannten Dimension gebracht.

Sperrholzhersteller

Sperrholz als Kerngeschäft

Die THEBAULT-Gruppe beschäftigt sich mit der Herstellung von Sperrholz. Sperrholz ist ein Holzwerkstoff aus kreuzweise verleimten Furnieren. In diesem Fall Okoumé– und/oder Seekieferfurnieren.

Sperrholz wird für viele Anwendungsbereiche gebraucht

  • Bauwesen, Holzrahmenbau
  • Industrielle Verpackung
  • Bootsbau
  • Fahrzeugbau
  • Innenausbau, Möbelbau

Die aus der Produktion abfallenden Nebenprodukte wie die Schälkerne, Hackschnitzel und Rinde werden jeweils an die Paletten-, Zellstoff- und Mulchbodenindustrien verkauft.

Eine industrielle Gruppe

Kennziffern

70 M€ 

Umsatz in 2019

10 % vom Umsatzes

pro Jahr in Industrieanlagen investiert

125 000  m

Produktionskapazität

5 PRODUKTIONSSTANDORTE

1 forstwirtschaftliches Unternehmen


1. FRANZÖSISCHER HERSTELLER

TOP 5 DER EUROPÄISCHEN HERSTELLER


 

+ 65 % OF

der Exporte

Vorhanden in mehr als

20 LÄNDER

350

Mitarbeiter

+ 65 JAHRE

Tätigkeitsjahre

5 Standorte in Frankreich, 1 in Gabun

  • 4 Produktionseinheiten in der Neu-Aquitaine und im Fernen Osten,
  • 1 Schälerei in Gabun, 
  • 1 Holzeinschlagfirma in Frankreich

EIn familienunternehmen

3. Generation in der Gruppenleitung

Das 1953 von Jean THEBAULT gegründete Unternehmen verarbeitete die reichlich vorhandenen Pappeln der Region und verkaufte seine Schnittholzproduktion vor Ort. Die Installation der ersten Schällinien 1960 in Magné (79), dann in Sauzé-Vaussais (79) und die Diversifizierung der Arten mit aus Gabun importiertem Okoumé und dann Seekiefer beschleunigte das nationale und dann internationale Wachstum der Gruppe.

Unsere Philosophie, unsere Werte

Die Philosophie der THEBAULT GRUPPE beruht auf Werten von Unabhängigkeit, permanenter Investition, und Respekt, deren Berücksichtigungen zu einem anhaltenden Geschäftserfolg seit der Firmengründung beigetragen haben.

  • Eine volle finanzielle Unabhängigkeit mit allen Gesellschaftsanteilen im Besitz der Familie THEBAULT
  • Ein starkes Engagement der Geschäftsführung in die industriellen und kaufmännischen Bereiche
  • Eine systematische Investitionspolitik der Gewinne in die Produktionsanlagen
  • Ein starker und unermüdlicher Einsatz in die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit
  • Eine alltägliche Rücksicht auf die Mitarbeiter, auf die Umwelt bei der Beschaffung und auf seine industriellen Standorte, auf die Beziehungen zu den Kunden und den Lieferanten.

Kontrollierte herkunft

Die THEBAULT GRUPPE stimmt der Nachhaltigkeit stützenden Politik für Waldbestände und den einheimischen Initiativen zur Einführung von Ökozertifizierungen mit internationaler Anerkennung zu.

Unsere Rundholzversorgung stammt aus nachhaltigen Walbeständen und wird durch Ökozertifizierungen wie PEFC™ (Seekiefer- und Pappelsperrholz), FSC® (Okoumesperrholz) oder CFAD Forstprogramme (Okoumefurniere), gebilligt.

Der Präsentationsfilm