Nachrichten

24.11.2020

  • Holzsektor
  • Investment

DER STANDORT THEBAULT PLY-LAND GEWINNT DIE AUSZEICHNUNG “FONDS ZUR BESCHLEUNIGUNG DER INDUSTRIELLEN INVESTITIONEN IN DEN REGIONEN”

Im Rahmen der Ausführung des Planes FRANCE RELANCE , welcher durch die Regierung Anfang September 2020 präsentiert wurde, haben Fabienne Buccio, oberste Verwaltungsbeamtin der Region Nouvelle-Aquitaine, sowie auch Alain Rousset, der regionale Ratspräsident, die 10 ersten regionalen Firmen für den Fond zur Beschleunigung der industriellen Investitionen für diese Region auserwählt.

Der Standort Thebault Ply-Land der Thebault-Gruppe gehört zu diesen 10 ausgewählten Firmen, um diese Investitionen zugunsten des Seekiefersperrholzes für den Holzrahmenbau einzusetzen.

Diese 10 Projekte repräsentieren ca. 6,4 mio € Subventionen, die durch France Relance von einem Gesamtbetrag von 32 mio € für Produktionsinvestitionen freigesetzt werden. 

Sie erlauben den betreffenden Firmen ihre Aktivitäten  zu diversifizieren, die Produktionsabläufe zu modernisieren und auch die Existenz in Nouvelle-Aquitanien dauerhaft zu sichern.

Auf sozialen Netzwerken weiterleiten :